Unterstützung des Immunsystems

Für Ihre Gesundheit

Unser Immunsystem wird zunehmend mehr belastet. Potentiell krankmachende Faktoren können vermehrte oder chronische Infekte und Entzündungen, Umweltgifte, Medikamente, falsche Ernährung, Dauerstress, seelische Belastungen, höheres Lebensalter und anderes mehr sein.

Allgemeine Verhaltensweisen zur Stärkung des Immunsystems, wie gesunde Ernährung, ausreichend Schlaf, regelmäßige sportliche Aktivitäten und eine möglichst stressarme Lebensweise, können durch eine Reihe alternativer bzw. naturheil-kundlich orientierter Therapieverfahren unterstützt werden.

In meiner Praxis kommen dabei unter anderem zum Einsatz: Akupunktur, Biologische Immuntherapie, Eigenbluttherapie, homöopathische Komplextherapie, UV-Licht-/Sauerstoffbehandlung (Haematogene Oxydationstherapie - HOT), Vitamin-Infusionen.

Hinsichtlich der Kosten beraten wir Sie gerne. Bitte sprechen Sie uns an.